Hinweise zum richtigen Umgang mit Schmuck
Juwelenbesetzer Schmuck sollte mit besonderer Vorsicht behandelt werden. Obwohl Edelsteine zu den widerstandsfähigsten Substanzen gehören benötigen sie dennoch eine besondere Behandlung. Im Folgenden finden Sie einige generelle Regeln, die helfen sollen ihren Schmuck über Generationen in einem sehr guten Zustand zu erhalten.

Halten sie ihren Schmuck sauber! Ringe neigen dazu Verschmutzungen hinter den Steinen anzusammeln, vor allem wenn sie permanent getragen werden. Die einfachste und sicherste Weise ihren Schmuck zu reinigen ist, ihn mit warmen Wasser abzuspülen. Mischen sie etwas Seifenwasser mit Ammonik und lassen sie ihren Schmuck einige Minuten darin liegen. Anschließend können sie ihn mit einer weichen Zahnbürst unter fließendem Wasser reinigen. Benutzen sie zur Reinigung keine Zahnpasta, da sie empfindlichere Steine & Metalle beschädigen kann. Um Flecken beim Trocknen zu vermeiden tauchen sie ihr Schmuckstück vor dem Abreiben mit einem weichen Tuch in Alkohol oder Spiritus. Stellen sie sicher, dass der Abfluss ihres Waschbeckens geschlossen ist.

Seien sie vorsichtig mit der Verwendung von Ultraschallgeräten. Diamanten, Rubine und Saphire überstehen ein solches Bad gut, viele andere Edelstein jedoch nicht.

Behandeln sie ihren Schmuck pfleglich und lassen sie ihn regelmäßig auf lockere Steine überprüfen!

Sogar die härtesten Edlesteine können brechen. Nehmen sie ihren Schmuck vor anstrengenden Arbeiten lieber ab! Diamanten sind sehr hart, können aber durch einen einzelnen gezielten Schlag entzwei brechen. Rubine und Saphire sind die härtesten Farbsteine und sogar sie können durch harte Schläge zerplittern.

Die Lagerung
Lagern sie ihren Schmuck in einem weichen Beutel oder auf einem weichen Tuch an einem trockenen Platz ohne extreme Temeraturen. Jedes Schmuckstück mit Edelsteinen sollte seperat untergebracht werden, sodass härtere Steine die weicheren nicht zerkratzen können. Außerdem ist jeder Stein härter als das umliegen Metall. Also geben sie auch Acht, dass die Edelsteine nicht die Oberfläche ihres Gold-, Silber- oder Platinschmuckes zerkratzen und lagern sie die Stücke in seperaten Boxen.

Öffnungszeiten

Goldschmiede Furcht     

Weigelstraße 7

07743 Jena  

Telefon: 03641/441538

Montag - Freitag 

10.00 - 18.00 Uhr

Samstag

10.00 - 13.00 Uhr

Goldschmiede Furcht

Große Kirchstraße 7             

07545 Gera 

Telefon: 0365/8005344

Montag - Freitag

9.30 - 18.00 Uhr

Samstag  

9.30 - 13.00 Uhr

Goldschmiede Furcht     

Wiesestraße 72   

07548 Gera  

Telefon: 0365/88279261

Montag

9.00 - 15.00 Uhr

Dienstag- Freitag

10.00 - 18.00 Uhr

Samstag

geschlossen

Gern können Sie auch einen individuellen Termin mit uns vereinbaren!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goldschmiede Furcht